Schachclub Kirchheim

 

Offene Kirchheimer Stadtmeisterschaft

 

 

Die Offene Stadtmeisterschaft ist ein neunründiges Schnellturnier, das jedes Jahr im Juni oder Anfang Juli ausgetragen wird. Die erste Auflage im Jahr 1990 war tatsächlich eine Stadtmeisterschaft. Damals wurden noch sieben Runden gespielt und das im September, zur Übung für die beginnenden Mannschaftskämpfe. Die Idee zu diesem Turnier hatte Hans Haller. Beliebt ist die Offene Stadtmeisterschaft des SCK sicherlich auch wegen der Sachpreise, die zahlreiche Schachfreunde bis in die hinteren Ränge jedesmal mitnehmen können.

 

1990, 7 Runden CH à 15 Minuten

1.

Schneider, Frank

vereinslos

7,0

18 Teilnehmer

2.

Fischer, Thorsten

SC Kirchheim

5,0

3.

Ganter, Thomas

SC Kirchheim

5,0

1991, 9 Runden CH à 15 Minuten

1.

IM Kraut, Rainer

VfL Sindelfingen

9,0

63 Teilnehmer

2.

FM Bräuning, Rudolf

SV Tübingen

7,0

 

3.

Trettin, Ulrich

SV Tübingen

7,0

 

1992

1.

IM Kraut, Rainer

VfL Sindelfingen

8,5

50 Teilnehmer

2.

Umlauft, Wolfhart

SC Kirchheim

7,0

 

3.

Melcher, Wolfgang

SC Kirchheim

6,5

 

1993

1.

Frick, Christoph

SV Tübingen

7,5

70 Teilnehmer

2.

Heidenfeld, Marc

SC WD Ulm

7,0

 

3.

Melcher, Wolfgang

SC Kirchheim

6,5

 

1994

1.

Oberst, Thomas

PSV Ulm

8,0

48 Teilnehmer

2.

IM Kraut, Rainer

SV Tübingen

7,5

 

3.

Herzog, Ralf

Altensteig

7,0

 

1995

1.

IM Kraut, Rainer

SV Tübingen

7,5

56 Teilnehmer

2.

IM Ksieski, Zbigniew

SF Bad Mergentheim

7,5

 

3.

Zeller, Frank

SV Tübingen

7,0

 

1996

1.

FM Heidenfeld, Marc

SC WD Ulm

7,5

66 Teilnehmer

2.

IM Kraut, Rainer

SV Tübingen

7,0

 

3.

Gheng, Josef

SC Freiberg

7,0

 

1997

1.

Zeller, Frank

VfL Sindelfingen

8,0

64 Teilnehmer

2.

Miricanac, Admir

VfB Reichenbach

7,5

 

3.

Schneider, Frank

SC Kirchheim

6,5

 

1998

1.

Duppel, Matthias

TSF Ditzingen

7,5

56 Teilnehmer

2.

Tepluhina, Katharina

SC Kirchheim

7,0

 

3.

Stanescu, Christian

TSF Ditzingen

7,0

 

1999

1.

Zeller, Frank

VfL Sindelfingen

7,5

72 Teilnehmer

2.

FM Berezovsky, Igor

Stuttgarter SF 1879

7,5

 

3.

FM Fahnenschmidt, G

VfL Sindelfingen

7,0